Segler-Vereinigung Heimsen-Weser e.V.

SVHM

Mitglied im Deutschen Segler-Verband und Landes-Segler-Verband NRW


Auf dieser Seite stellt sich die 1978 gegründete Segler-Vereinigung Heimsen-Weser e.V. vor. Die Weser ist nach dem Main der zweitlängste Fluss, der nur durch deutsches Gebiet fließt. Die längeren Flüsse Donau, Rhein, Elbe, Oder und Mosel haben entweder ihre Quelle oder ihre Mündung außerhalb Deutschlands.


Unser Segelrevier ist die Mittelweser in der Nähe des Wasserstrassenkreuzes Minden (Fluss-km 204,445) , wo der Mittellandkanal in einer Trogbrücke über die Weser führt. Etwas weiter nördlich fließt die Weser ab Stolzenau durch Niedersachsen.


Unser Vereinsgelände mit Vereinsheim, Dusche und WC befindet sich am Fluss-km 234 im Heimsen. Der Wasserstrassenbereich von Windheim bis Schlüsselburg wird von uns als Segelabschnitt genutzt. Durch die Staustufen in Petershagen (Fluss-km 223,1) und Schlüsselburg (Fluss-km 238,4) ist auf diesem Flussabschnitt kaum Strömung vorhanden, so dass Segeln ohne Probleme möglich ist.


Zur Zeit haben wir 74 Mitglieder und 20 Stegplätze. Außerdem verfügen wir über einen Jugendsteg mit Platz für 5 Jollen.